Nordinsel

Von Windy Welli zum Ort an dem sich Hase und Igel Gute Nacht sagen

Im Nationalmuseum Te Papa Tongarewa hätten wir ohne weiteres noch mehr als einen halben Tag verbringen können, aber da wir noch weiter wollten, haben wir uns am Nachmittag losgeeist. Wir sind dann dem Highway 2 gefolgt und waren schon nach wenigen Minuten wieder in der puren Natur und haben uns ein schmales Passsträßchen hinaufgeschlängelt.

Dann ging es gemütlich weiter bis nach Masterton, wo wir unsere Vorräte aufgefrischt haben, bevor wir in ländlichere Gebiete abgetaucht sind. Nach Verlassen der Stadt und des Highways wurde die Beschilderung wieder ziemlich spärlich und auf der Karte waren, wie schon des Öfteren Orte eingezeichnet, die wir im Passieren nicht wirklich erkannten. Nach circa einer Stunde Fahrt, in der uns unter anderem mehrere Hasen und ein Igel begegnet sind, sind wir auf die Schotterpiste zur Otapawa Farm eingebogen…