Nordinsel

Blick über Auckland

An unserem letzten Tag sind wir noch in die Hügel von Auckland gefahren, bevor es zum Flughafen ging. Dort haben wir noch einmal die wunderschöne Landschaft genossen und haben von einem Lookout die Skyline von Auckland betrachtet.

Auf Grund des diesigen Wetters gibt es leider keine Bilder, die der tollen Aussicht wirklich gerecht werden. Danach ging es auf einer schmalen Straße durch den Wald bis zum Dopp Off unseres Mietwagens. Von dort haben wir einen Shuttle Bus zum Flughafen genommen – um dort mit viel Zeit ein wenig von unseren Blogartikeln nachzuholen. Es gab so viel zu sehen und zu unternehmen, dass es manchmal bisher nur für Stichworte gereicht hat 😉 Noch eine kleine Besonderheit hat uns gefreut. Wir hatten noch eine ungeöffnete Flasche Wasser dabei und wollten sie nicht in den Müll werfen, sondern verschenken. Auf dem Weg sind uns dann Feuerwehrmänner aufgefallen, die Spenden gesammelt haben. Wir haben ihnen die Flasche angeboten und sie haben sie dankend angenommen, denn sie haben auf den Rolltreppen mit voller Ausrüstung trainiert gegen die Laufrichtung das nächste Stockwerk zu erreichen…

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.