Auf Rabbit Island gibt es einen schönen Strand

Auf unserem Weg nach Richmond haben wir einen Abstecher auf die Rabbit Island gemacht. Sie liegt in der Nähe von Richmond und dient als Naherholungsgebiet. Es gibt einen großen Wald und einen sehr schönen und über 8 km langen Sandstrand.

Rabbit Island Panorama

Sehr interessant war der Zugang zur Insel, die man nur über eine Straße erreichen kann, die abends immer mit einer Schranke geschlossen wird. Daher befindet sich hier ein Schild mit der Ankündigung „Gates close today at 8:30 pm. No overnight stay“. Dadurch soll vermieden werden, dass man auf der Insel übernachtet. Ein großes Schild weist stolz darauf hin, dass der Wald 1912 gepflanzt worden ist. Dadurch bedeckt ein großer Nadelwald die komplette Insel. Mehrere Wanderwege ziehen sich durch den Wald und damit kann die ganze Insel erkundet werden. Auf der anderen Seite kommt dann der Strand mit vielen kleinen Straßen und mehreren Grillstellen und weiteren Einrichtungen. Der Strand zieht sich an der kompletten langen Seite der Insel entlang und lädt zum Entspannen und zum Baden ein. Wir sind spontan noch einmal ins Wasser gesprungen und haben unser neues Bodyboard gleich ausprobiert und etwas mit den Wellen gespielt.