Sydney

Der botanische Garten – eine Oase der Ruhe

Für uns Deutsche eher ungewohnt – hier aber explizit gewünscht: Betreten Sie die Rasenflächen, riechen Sie an Blumen, lauschen Sie den Vögeln und relaxen – das wünschen einem die Schilder am Eingang. Und das haben wir gemacht, da sich nun die Zeitverschiebung doch auch bemerkbar machte…

und dann haben wir noch die Palmenoase, den Kräutergarten und den Rosengarten bestaunt, bevor wir uns zurück ins Getümmel geworfen haben…

 

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.