Südinsel

Brigthon Beach

Am Brighton Beach warten bei Ebbe sogenannte Rockpools, kleine Gezeitentümpel, auf neugierige große und kleine Besucher, um zum Beispiel dort kleine Fische zu beobachten oder zu fangen.

Außerdem kann man auf eine Halbinsel hinaus klettern und von dort aus die Surfer beobachten oder man macht es typisch neuseeländisch und fährt mit dem Geländewagen auf den Strand, um direkt vor Ort zu grillen. Abgehärtete oder Wet-Suit Träger genossen auch ein Bad am mit Lifeguard überwachten Strandabschnitt, doch die meisten Besucher kletterten über die vielen Felsformationen…

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.