Abu Dhabi

Zu Fuß durch Abu Dhabi

Am Nachmittag haben wir uns dann zu Fuß auf den Weg in die Innenstadt zur Abu Dhabi Mall gemacht. Schnell haben wir gemerkt das man sich hier normalerweise nur mit dem Auto fortbewegt. Fußgängerwege hören plötzlich auf, Baustellen versperren den Weg – ein kleines Abenteuer für Fußgänger.

Nachdem wir im Hotel entspannt hatten und in den letzten Wochen ja auch viel gewandert sind, hatten wir uns auf Google Maps den Weg zur Abu Dhabi Mall angesehen. So sind wir losgezogen und haben schnell gemerkt, dass hier zu Fuß gehen sehr ungewöhnlich ist und man dies in der Regel nur von Gebäude zu Fahrzeug oder anders herum macht 😉 Unser erster Eindruck: Abu Dhabi ist eine riesige Baustelle, zumindest in diesem Stadtteil…Die Mall wird im Moment erweitert und so war das Erreichen zu Fuß nicht ganz so einfach und wir haben einige Extrameter zurück gelegt…und das bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen nahe der 30°C. Da haben wir uns in der Mall als Erstes eine Erfrischung gegönnt, bevor wir uns umgesehen und schließlich im Foudcourt eine Schawarma mit Hühnchen gegönnt haben. Es handelt sich dabei um ein Gericht, dass mit unserem Döner Kebap Ähnlichkeiten aufweist. Das Fleisch wird ebenfalls am Spieß gegrillt, jedoch ist es vorher eingelegt worden. Es wird dann mit verschiedenen Pasten auf einem dünnen Fladenbrot als Wrap serviert und dazu gab es ein Tütchen „mixed pickles“ also in Essig eingelegtes Gemüse. Zudem konnten wir während des Essens den Blick über den Hafenbereich schweifen lassen, denn wir hatten einen Fensterplatz ergattert…

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.