Feb 19, 2012 - Neuseeland    No Comments

Ein Tag im Zeichen der Natur – Circuit Walk am Lake Ohau, Clay Cliffs, Omaru, Moeraki, Dunedin

Circuit Walk

Nach dem Frühstück haben wir enttäuscht aus der Wäsche geguckt, da die Spiegelung, die wir uns im See erhofft hatten auf Grund des Wetters (Wind und Nieselregen) leider nicht zu Stande kamen…aber wir sind dann mit dem Auto ein Stück rausgefahren und haben den Circuit Walk – einen Rundwanderweg an den Hängen des Lake Ohau gemacht. Hier gab es dann unberührte Natur, tolle Spiegelungen in Pfützen und en masse Farne. Die kleinsten Pflanzen wachsen auf den Steinen am Fluss – es sieht aus wie wenn kleine schwarze Bäumchen auf die einzelnen Steine gemalt wären, aber seht es euch am Besten selbst an…. Read more »

Feb 18, 2012 - Neuseeland    No Comments

Lake Pukaki, Hängebrücken, Gletscher und Eisberge

Gletscher

Der nächste Morgen – strahlender Sonnenschein – wir sind Glückskinder ;)
Nach einem leckeren Frühstück aus gegrilltem Obst auf Toast sind wir zum Lake Pukaki aufgebrochen. Am ersten Lookout hat es uns nicht mehr im Auto gehalten und wir sind zum Ufer hinunter geklettert…Danach sind wir zum Visitor Center gefahren und haben uns dort mit einer Karte ausgestattet. Unsere erste Tor des Tages ging in Richtung des Hooker Lake. Read more »

Feb 17, 2012 - Neuseeland    No Comments

Alpine Village am Lake Ohau oder wie verlässlich sind Straßenkarten?

Auf der Karte war der Weg von Tzwizel zum Alpine Village leicht zu erkennen – doch auf der Straße sah das ganz anders aus….wir sind dann noch mit einem kleinen Umweg, da die Karte die Abzweigung zum Lake Ohau in einem nicht existierenden Dorf zeigte…., zu unserem Ferienhäuschen ins Alpine Village Lake Ohau gefahren….wo wir bereits sehnsüchtig erwartet wurden….

Feb 17, 2012 - Neuseeland    No Comments

Der Weg zum Mount Cook – der Pepples Beach bzw. Birdingwatch Flat, öde Straßen und ein genialer Blick auf den Lake Tekapo

Pepples Beach bzw. Birdingwatch Flat

In Neuseeland kann man an Hand der Kilometer nicht einfach die Fortbewegungsgeschwindigkeit berechnen, bzw. abschätzen…die Entfernungstabellen in Stunden in den meisten Karten haben also doch ihren Sinn…und wir sind etwas gestresst worden… von Akaroa aus sind wir erst mal bis zum Birdingwatch Flat gefahren – dort gibt es einen tollen Strand voller Steine – mitunter auch ein paar Halbedelsteine. Read more »

Feb 17, 2012 - Neuseeland    2 Comments

Schwimmen mit Hector Delfinen

Schwimmen mit Hector Delfinen

Früh morgens (d.h. Um viertel vor acht) haben wir uns zu fünft vor unserer Hostel getroffen. Dort haben wir Wetsuits (Neoprenanzüge) bekommen und sind dann hinten auf einem Truck zum Meer runter gefahren, um dort bei wunderbarem Wetter mit einem Schlauchboot zum Schwimmen mit Delfinen zu fahren. Read more »

Feb 16, 2012 - Neuseeland    1 Comment

Tag 2 oder Christchurch, Rennschafe und eine Fahrt in die Dunkelheit

Gesperrter Bereich in Christchurch

Zunächst sind wir nochmal zum Flughafen, um dort festzustellen, dass Emirates die Beschädigung nur teilweise annimmt und keine Verantwortung für den nicht mehr funktionsfähigen Reißverschluss übernehmen möchte….schlussendlich gab es eine Adresse für eine Reparaturwerkstatt, zu dieser sind wir dann auch hingegurkt und haben dort den Koffer reparieren lassen. In der Zwischenzeit haben wir uns das schwer angeschlagene Städtchen angeschaut. Read more »

Feb 15, 2012 - Neuseeland    No Comments

Der erste Tag in Neuseeland

Das Land der langen weißen Wolke

Erstaunlicherweise sind die meisten Übernachtungsmöglichkeiten mit dem Schlild „no vacancy“ oder „fully booked“ versehen – warum können uns die Eigentümer auch nicht wirklich sagen… unsere Anlaufstelle für die erste Nacht ist der Top 10 Holiday Park in Christchurch- dort haben wir eine Hütte gemietet und uns mit einer Top 10 Karte ausgestattet, die 10% Rabatt auf alle Übernachtungen mit sich bringt… Da beim Flug leider einer der Koffer schwer gelitten hat, sind wir nochmal zum Flughafen, um festzustellen, dass zwar die Damen der Flughafeninfo sehr nett sind unser aber im Moment keiner helfen kann… also sind wir unverrichteter Dinge wieder Richtung Top 10 aufgebrochen und haben auf dem Weg noch unseren ersten Einkauf im Supermarkt getätigt…. und sind schließlich ins Bett gefallen…

Feb 15, 2012 - Allgemein, Bangkok, Neuseeland    No Comments

Noch ein Zwischenstopp?

Unser Flugzeug auf dem Flughafen in Sydney

Nach einem entspannten Flug von Bangkok nach Sydney haben wir hier jetzt eine Stunde Transferzeit bevor es auf unsere vorerst letzte Etappe nach Christchurch in Neuseeland geht…dort werden wir dann direkt unseren Mietwagen übernehmen und uns nach einer Übernachtung umschauen…

Feb 14, 2012 - Bangkok    No Comments

Kontrastprogramm

Kontrastprogramm nach Dubai: Bangkok

Momentan relaxen wir nach dem Verzehr von 20 Banänchen auf dem Observation Deck des Flughafen Bangkoks…heute morgen sind wir doch noch um kurz nach 8:oo Uhr hier angekommen – da waren wir uns gestern Abend nicht mehr so sicher, denn unser Flug hierher war überbucht – wir hatten uns quasi schon mit der Entschädigung angefreundet als es dann für uns doch noch die Mitteilung gab: ihr dürft mit! Read more »

Seiten:«12345678»